ernaehrung

Kundenaussage

Mark Berchtold, Mitarbeiter SBB und Kickboxer

In einer Woche habeich dank Entsäuerung und 1 Shake nach dem Training 3kganGewichtverloren

"Die Nahrung soll Deine Medizin sein 

und nicht die Medizin Deine Nahrung."  Hippokrates

Ernährung

 

Ganz persönlich, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und im vertrauten Umfeld bei Ihnen zu Hause biete ich Ernährungsberatung an. Im Vordergrund stehen einfach umsetzbare Lösungen, die sich unkompliziert in Ihren Lebensalltag integrieren lassen. Als Service biete ich auch eine Erstbestellung bei LeShop an, sodass Sie bequem mit gesunden Lebensmitteln starten können. Nahrungsergänzung bildet für Entsäuerung, Darmaufbau und Stoffwechseloptimierung das zweite Standbein neben der Ernährungsumstellung.

 

Mit der richtigen Ernährung unterstütze ich sie bei ihren persönlichen Zielen:

 

  • Wohlfühlgewicht

  • Darmaufbau

  • Lebensmittelunverträglichkeiten 

  • Hautbeschwerden

  • AD(H)S-Anzeichen von Kindern und Erwachsenen

  • Schlafstörungen

  • Burn-out-Prävention

  • Leistungssteigerung im Sport und Alltag

Jede Ernährungsberatung beginnt mit einer Analyse der Problematik, der Essgewohnheiten, einer Bedarfserhebung sowie der Auswertung eines Vitalchecks und einer unverbindlichen Erstberatung. Nach meiner Philosophie sind Bluttests nur sehr selten nötig. Ein Blick in den Kühlschrank dagegen ist sehr wichtig.

 

 

Wohlfühlgewicht

 

Richtig pudelwohl geht’s uns, wenn alles im Lot ist und der Körper leichthin lebt. Genießen? Aber ja doch. Wissen, dass alles optimal funktioniert? Sicher. Ohne Stress. Hochwertig und ganzheitlich. 

 

Ich empfehle zwei Konzepte. Beim ersten, Morgen Wieder, wechseln Sie Ess- und Entlastungstage ab und verzichten auf eine Diät. Sie können Ihr Sozialleben weiter geniessen und erreichen ohne Verzicht Ihr Wohlfühlgewicht. Durch den Wechsel wird der Stoffwechsel aktiviert. Beim zweiten, dem Stoffwechselprogramm Cell Reset verändern Sie Ihr komplettes Ess- und Trinkverhalten. Die nächste Information findet online am 27.12.2020 zum Start im neuen Jahr statt.

 

Für mich steht nicht das Konzept, sondern die persönliche Betreuung im Vordergrund! Füllen Sie den Vitalcheck  aus und lassen Sie sich individuell beraten. 

 

 Die nächsten Veranstaltungen finden Sie unter News und Termine.

 

 

Ernährung bei AD(H)S

 

Die Diagnose AD(H)S wird immer öfters gestellt. Die Verschreibung von Ritalin ist zwischen 1999 und 2006 von 13 auf 256 kg angestiegen (Swissmedic). Ich arbeite in einem Netzwerk von spezialisierten Therapeuten und Ärzten, um Betroffenen ganzheitliche Unterstützung zu bieten. Dabei verteufeln wir nicht Ritalin. Wir zeigen ergänzende und alternative Möglichkeiten im Bereich Ernährung, Bewegung, Energie, Konzentrationsübungen und seelischen Fragen auf.

 

Unser Ernährungskonzept ist so einfach, dass es für jedes Kind und alle Eltern umsetzbar ist. Dabei stellen wir die Natürlichkeit der Lebensmittel in den Mittelpunkt und reduzieren die Piraten, die das Kind die Welt nur noch durch ein Auge sehen lassen. Die Balance steht im Vordergrund. Trotzdem bleibt ein Kind ein Kind und soll einen natürlichen Umgang mit Lebensmitteln erreichen.

 

 

Prävention 

 

Das Thema Darm ist aktuell gerade mit dem Buch "Darm mit Charme" in allen Medien. Für mich persönlich ist ein gesunder Darm aus eigener Erfahrung schon seit Jahren der Schlüssel zum Erfolg. Selbst litt ich während einem Jahrzehnt an Darmproblemen und Verstopfung, für die die Schulmedizin keine Erklärung fand. Folgen davon waren Stimmungsschwankungen, Unwohlsein und Neurodermitis.

 

Ein gesunder Darm ist ausschlaggebend für unsere Immunkraft, das Sortieren und die Aufnahme unserer Nährstoffe und Schönheit von innen. Schlechte, unausgewogene Ernährung begünstigt die Auslösefaktoren von Krankheiten. Über die Ernährungsumstellung möchte ich meinen Beitrag zur Prävention von Beschwerden im Alltag und späteren Krankheiten wie Diabetes oder Herzkreislaufproblemen erreichen.

 

 

 

Entgiftung

 

In meinem persönlichen und beruflichen Umfeld habe ich mit Menschen zu tun, die an Krebs erkrankt sind und mit den unterschiedlichsten Folgen kämpfen. Sie leiden täglich darunter, dass sie ihr Gewicht nicht reduzieren können, Wassereinlagerungen haben oder sich einfach nicht mehr top-fit fühlen. Für mich ist zentral, dass während und nach einer Chemotherapie begleitende Massnahmen für Wohlbefinden und Immunsystem stattfinden. Entgiftung und Ernährungsumstellungen beinhalten keine Heilversprechen.

 

Meine Erfahrung zeigt, dass Menschen, die die Entgiftung während der Chemotherapie unterstützend anwenden, meist höhere Dosen von Chemotherapie über längere Zeit vertragen und die Nebenwirkungen besser wegstecken.

 

Nach Abschluss der Chemotherapie hat sich das Medikament ja nicht nur in den Krebszellen, sondern auch in anderen Zellen abgesetzt. Bei der Entgiftung geht es darum, diese Stoffe freizusetzen und aus dem Körper zu schaffen. Krebszellen werden durch unseren Körper täglich erfolgreich bekämpft. Deshalb ist die Schlagkraft des Immunsystems nach einer Krebsbehandlung zentral in der Prävention.

Wünschen Sie eine Beratung? Dann bitte ich um das Ausfüllen des Vitalchecks. Die Antworten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Gesundes Mittagessen im Rahmen der Gesundheitsförderung bei KMUs

Gesundes Mittagessen im Rahmen der Gesundheitsförderung bei KMUs

BacherFit widerspricht der SGE

BacherFit widerspricht der SGE

Ein Aspekt unseres neuen Stoffwechselkonzepts

Ein Aspekt unseres neuen Stoffwechselkonzepts

Schnelle, gesunde Rezepte

Schnelle, gesunde Rezepte

Nadine Bacher | BacherFit

Furrenstrasse 11

CH-8840 Einsiedeln, Schweiz

Tel: +41 79 817 56 55

Website powered by slySOLUTIONS